Skip to main content

Druckluft Wartungseinheit

Druckluft Wartungseinheit Wasserabscheider mit Öler für Kompressoren - Eine Druckluft Wartungseinheit besteht aus bis zu drei einzelnen Komponenten. Dabei handelt es sich um einen Druckregler, Wasserabscheider und einer Ölereinheit.

Wofür benötigt man eine Druckluft Wartungseinheit?

In Werkstätten

Nun in Werkstätten beispielsweise benötigt man gleichmäßigen Druck. Darüberhinaus sollte die Druckluft möglichst trocken sein. Aber Öl enthalten. Das Öl pflegt die Druckluft Werkzeuge. Die in einer Werkstatt zum Einsatz kommen. Wasser sollte nicht enthalten sein um Rost zu vermeiden. Auch sollten die Druckluft Werkzeuge immer mit ausreichend Druckluft versorgt werden können. Und somit auch mit möglichst konstantem Druck. Das benötigt man, um somit auch hochwertige Arbeit abliefern zu können.

Im Lackierbetrieb

Lackierbetriebe haben wiederum ganz andere Anforderungen an die Druckluft. Hier darf kein Öl in der Druckluft vorhanden sein. Sonst gelingt beispielsweise die Lackierung nicht. Ebenso darf auch kein Wasser in der Druckluft vorhanden sein. Der Druck wiederum muss so konstant wie nur möglich gehalten werden. Auch dies ist enorm wichtig für eine hochwertige Lackierung.

Für den Hobbykeller

In Hobbykellern ist es somit manchmal etwas schwieriger zu entscheiden. Welche Wartungseinheit die richtige ist. Hier kommt es häufig vor. Dass beispielsweise Werkstatt Arbeiten und Lackier Arbeiten durchgeführt werden sollen. Ein Modellbauer beispielsweise möchte oft nur kleine Lackier Arbeiten durchführen. Aber auch kleine und meistens sehr feine Schleif Arbeiten oder ähnliches. Hier kommt es schon mal vor, dass unterschiedliche Anforderungen an die Druckluft gestellt werden.

Hier setzt man eine Druckluft Kompressor Einheit ein. Die keine extra Wartungseinheit mehr benötigt.

Die 1 teilige Druckluft Wartungseinheit

Die 2 teilige Druckluft Wartungseinheit

Die 3 teilige Druckluft Wartungseinheit